Überwältigende Zeitzonen  

Die Zeitangaben und zeitlichen Einordnungen bei Gen.ius.tv berücksichtigen Veröffentlichungen und Darstellungen aus mehreren Zeitzonen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr, aber folgende Grundsätze dürften zutreffen:
Clock face 1-10
1.   Die Beiträge werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens im Internet sortiert.
2.   Die Zeitangaben im Kopf der Seite stimmen in der Regel für die Ostküste der USA und Mitteleuropa.
3.   Die Zeiten des Erscheinens in der Darstellung der Einträge dürften die jeweiligen Ortszeiten am Erscheinungsort sein, wenn die lokale Serverzeit vom Betreiber jeweils richtig eingestellt ist.
4.   Die zitierten Zugriffszeiten in Millisekunden aus Zeitzonen rund um die Welt hängen nicht von den Zeitzonen selbst ab, doch die Dauer wird vom Verkehrsaufkommen in den jeweiligen Zeitzonen beeinflusst und variiert deshalb.
5.   Anpassungen an die Greenwich Mean Time kann anbieterseits unberücksichtigt sein, was möglicherweise unerwartete Anzeigen auslöst.
Hauptsache ist wohl, dass die Titel und Verknüpfungen mit den Berichten für Juristen funktionieren. Danach strebt Gen.ius.tv.
21. 04. 2019